Neu

Neuauflage Arbeitshilfe Kinder- und Jugendschutz in Einrichtungen. Gefährdung des Kindeswohls innerhalb von Institutionen

Die Arbeitshilfe des paritätischen Gesamtverbands "Kinder- und Jugendschutz in Einrichtungen. Gefährdung des Kindeswohls innerhalb von Institutionen" liegt nun in dritter, leicht überarbeiteter Auflage vor.

Ziel der Arbeitshilfe ist es, Verantwortungsträger von Institutionen und pädagogische Fachkräfte darüber zu informieren, was zu beachten ist, wenn die Institution eine Vereinbarung nach § 8a Abs. 4 SGB VIII abschließen möchte. Sie will zum Nachdenken über den Kinderschutz in der Einrichtung anregen. Wenn Kindeswohlgefährdungen oder Verdachtsfälle wahrgenommen werden, dann dienen konkret geregelte Verfahren der Unterstützung und der Entscheidung, wie sie hier dargestellt sind, als große Hilfe für alle Beteiligten.
Diese Arbeitshilfe richtet sich an alle Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Darunter gefasst sind Einrichtungen aller Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe (Kindertageseinrichtungen, offene und stationäre sowie ambulante Jugendhilfe, etc.) und der Eingliederungshilfe.

kinder-und-jugendschutz-in-einrichtungen_aufl-3.pdfkinder-und-jugendschutz-in-einrichtungen_aufl-3.pdf


S
U
B
M
E
N
Ü