Geplante Zurückweisung von Schutzsuchenden an der deutschen Grenze rechtswidrig

Die Zurückweisung von Schutzsuchenden, die bereits in der EU registriert wurden, an der deutschen Grenze wäre rechtswidrig. Sie wäre, wie Kerstin Becker, Referentin für Flüchtlingshilfe und Flüchtlingspoltik beim Paritätischen Gesamtverband in der beigefügten Fachinformation aufzeigt, mit dem vorrangig zu berücksichtigenden EU- Recht nicht vereinbar.


Unsere nächste Veranstaltung

16.10.2018 22.11.2018
Ausbildung in Grundlagen des Paritätischen Qualitätssystems PQ-Sys® - Der Zertifikatslehrgang im Paritätischen Qualitätssystem PQ-Sys® (2x3 Tage) berücksichtigt speziell die rechtlichen Qualitätsanforderungen des Sozial- und Pflegebereichs und nutzt dabei u.a. die Logik der weltweit gültigen Normen für Qualitätsmanagement-Systeme DIN EN ISO 9000 und 9001.
  Ort: INNdependence Mainz

S
U
B
M
E
N
Ü