Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen

Unterstützung für ambulante psychosoziale Krebsberatungsstellen im Qualitätsmanagement– Update Qualitäts-Check PQ Sys® Rev. 2.0

Die ambulanten psychosozialen Krebsberatungsstellen (KBS) erhalten eine Förderung

gem. § 65e SGB V unter der Voraussetzung, dass sie Maßnahmen und Kriterien der Qualitätssicherung und Dokumentation gem. den aktuellen Fördergrundsätzen des GKV-Spitzenverbandes erfüllen.

Zum 1. September 2021 wurden diese Grundsätze verändert. Das führte dazu, dass die bestehende Arbeitshilfe Paritätischer Qualitäts-Check PQ-Sys® KBS entsprechend weiter entwickelt wurde.

In der Kooperation mit dem Paritätischen Landesverband NRW wurde der Check für Krebsberatungsstellen inhaltlich angepasst, ergänzt und nicht mehr förderfähiges Vorgehen (z. B. Verbundlösung) gelöscht. Der Qualitäts-Check PQ-Sys® Krebsberatungsstellen steht in der aktuellen Revision 2.0 ab sofort allen interessierten KBS als Selbstbewertungsinstrument zur Verfügung. Hierfür kann eine Lizenz erworben werden. Damit werden geforderte Nachweise strukturiert dargestellt. Grundkenntnisse im Qualitätsmanagement und im Excel sind für die Arbeit mit dem Check von Vorteil.

Das Zentrum für Qualität und Management im Paritätischen Gesamtverband plant gemeinsam mit der Paritätischen Akademie NRW nach den Sommerferien 2022 eine trägerübergreifende Seminarreihe Online, um die KBS bei der Erfüllung der QM-Kriterien und Erstellung eines QM-Handbuchs zu unterstützen. Dabei geht es sowohl um die Qualifikation im Qualitätsmanagement als auch um die Förderung der Vernetzung und des Erfahrungsaustausches unter den KBS. Begleitet wird die Seminarreihe durch eine erfahrene QM-Referentin.

In der weiteren Arbeitshilfe "Qualität managen -Dokumentation PQ-Sys®" finden Sie Unterstützung für die Strukturierung einer QM-Dokumentation.

Weiterführende Information sind zu finden unter: Qualitäts-Check PQ-Sys® KBS und Arbeitshilfe Qualität managen Dokumentation PQ-Sys®

zurück zum Seitenanfang