Der Wohnblog

Das Jahr 2019 begann für Mieter*innen mit einer schlechten Nachricht: Experten können keine Entwarnung bezüglich der anhaltenden Mietpreisexplosion geben. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes sind auch im neuen Jahr Anstiege um bis zu fünf Prozent bei der ortsüblichen Vergleichsmiete möglich.

Weiterlesen

Die Verknappung bezahlbaren Wohnraums macht vor sozialen Trägern keinen Halt. Gerade in Berlin und anderen Ballungsgebieten stehen soziale Träger des betreuten Wohnens vor dem Problem, dass ihnen ihre Trägerwohnungen gekündigt werden.

Weiterlesen

Der Paritätische ist Mitausrichter des "Alternativen Wohngifels" am 20. September in Berlin. Dazu dokumentieren wir hier das Statement des Hauptgeschäftsführers Ulrich Schneider am 19. September 2018 in der Bundespressekonferenz. Es gilt das gesprochene Wort.

Weiterlesen

Lesung mit Dominik Bloh zum Thema „Wohnen ist Menschenrecht“!

Weiterlesen

Innovatives Pilotprojekt gegen Wohnungslosigkeit gestartet

 

Sozialminister Karl-Josef Laumann hat ein neuartiges, vom Land Nordrhein-Westfalen gefördertes Pilotprojekt im Kampf gegen die Wohnungslosigkeit vorgestellt: „Wir erproben einen neuen Weg, um ein altes Problem anzugehen. Neu ist der...

Weiterlesen

Der Paritätische unterstützt gemeinsam mit Mitgliedsorganisationen die Demonstration „WIDERSETZEN – Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“, die am 14.4. um 14 Uhr am Potsdamer Platz in Berlin stattfindet.

Weiterlesen

Dr. Ulrich Schneider, der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, erklärt im Interview, was der Paritätische 2018 zur Wohnungsfrage an Aktivitäten plant. Unter anderem will der Verband verstärkt darüber diskutieren, wie heute eine soziale und bedarfsgerechte Wohnungspolitik für...

Weiterlesen

Inzwischen ist es auch in Ballungsgebieten selbst für Durchschnittsverdienerinnen und -verdiener schwer geworden, eine bezahlbare Wohnung zentral in der Stadt zu finden. Zu erwartender Nachwuchs beispielsweise und der damit einhergehende Bedarf nach einer größeren Wohnung stellt auch die vor...

Weiterlesen

Weltweit verfügen etwa zwei Milliarden Menschen über keine angemessene Unterkunft. Das bedeutet, sie leben unter lebens- oder gesundheitsbedrohlichen Bedingungen in Armutsvierteln, informellen Siedlungen oder unter anderen menschenunwürdigen Verhältnissen. Jahr für Jahr werden Menschen weltweit...

Weiterlesen

Von Zugausfällen und schwierigen Anreisen durch Sturm „Frederike“ war bei der Auftaktveranstaltung der Reihe „Paritätische Perspektiven 2018“ des Paritätischen Berlins nicht zu spüren. Der Konferenzsaal in der fünften Etage in den Berliner Räumen war bis zum Anschlag gefüllt.

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü