Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen
Schwerpunkt

Straffälligenhilfe

Durch einen Zaun leuchten die Lichter eine Straße.
Kendall Hoopes/Pexels
Im Bereich Straffälligenhilfe unterstützt der Paritätische gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen und Beratungsstellen vor Ort betroffene Menschen und Angehörige, ihre Rechtsansprüche auf Beratung und Hilfe durchzusetzen. Dabei setzen wir uns auch sozialpolitisch für gute und stabile Rahmenbedingungen der Angebote und Einrichtungen ein.

Aktuelles

Aktualisierung des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für Beratungs- und Betreuungseinrichtungen sowie soziale Dienste

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für Beratungs- und… weiterlesen

BAGFW-Stellungnahme zum Entwurf der „Zweiten Verordnung zur Änderung der Coronavirus-Testverordnung“

Fristgerecht haben die Verbände der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) eine Stellungnahme zum Verordnungsentwurf zur… weiterlesen

Ampelfraktionen legen Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes vor - BAGFW übt scharfe Kritik an weitreichenden Lockerungen

Die Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben einen Gesetzentwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und anderer Vorschriften… weiterlesen

Positionspapier der DGSP zum Maßregelvollzug und Paritätische Position zu Gesundheit und Haft

Die „Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. (DGSP)“ sieht die bisherigen vielfältigen Bemühungen, den forensisch psychiatrischen… weiterlesen

zurück zum Seitenanfang