Der Paritätische Gesamtverband wird zu dem vorliegenden Referentenentwurf eines Terminservice- und Versorgungsgesetzes (kurz: TSVG) des Bundesministeriums für Gesundheit gemeinsam mit den in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege zusammengeschlossenen Spitzenverbänden eine...

Weiterlesen

Ältere SGB-II-Leistungsberechtigte sind gesetzlich verpflichtet, vorzeitig in Altersrente zu gehen („Zwangsverrentung“), sofern die rentenrechtlichen Voraussetzungen bestehen und kein Ausnahmegrund vorliegt. Für die betroffenen Personen bedeutet dies lebenslange Abschläge bei der Altersrente....

Weiterlesen

Pressemeldung vom 15.08.2018

Weiterlesen

Der Praxisratgeber Vereinsrecht wurde aktualisiert und ist in der 6. Auflage erschienen.

Weiterlesen

Die restriktive Anwendung der mit dem Integrationsgesetz geschaffenen sog. 3+2 Regelung (Ausbildungsduldung) zur Sicherstellung des Aufenthalts während der Ausbildung und auch darüber hinaus nimmt absurde Formen an. So hat die unrechtmäßige Abschiebung einer Ukraninerin, die sich in einer Ausbildung...

Weiterlesen

Unsere nächste Veranstaltung

31.08.2018 01.09.2018
Zum 7. Mal veranstalten die 14 Verbände des Kontaktgespräches Psychiatrie am ersten Septemberwochenende die Veranstaltung »Gegen das Vergessen – Aus der Geschichte lernen«. »Euthanasie« und Zwangssterilisation von Menschen mit Behinderungen wurden in der NS-Diktatur möglich, nachdem sie zuvor als »unheilbar« und »lebensunwert« erklärt wurden.
  Ort: Stiftung Topographie des Terrors

S
U
B
M
E
N
Ü