Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen
Projekt

Inklusion psychisch kranker Menschen bewegen

Region Münster

Das Projektteam der Region Münster wird gebildet durch den Förderkreis Sozialpsychiatrie e.V.. Unterstützt wird das Projektteam durch den Paritätischen Landesverband Nordrhein-Westfalen.

Ziele in der Region sind:

  1. Bestandsaufnahme im Bereich Wohnen innerhalb des Fördervereins
  2. Ausweitung der Bestandsaufnahme, Kooperation mit der städtischen Psychiatriekoordination und Sozialplanung
  3. Gespräche auf kommunaler Ebene: Wie kann die Situation im Bereich Wohnen für die Gruppe der Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen verbessert werden?

Der FSP Münster ist heute neben den psychiatrischen Kliniken der regional größte Anbieter in der psycho-sozialen Versorgung. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit psychischer Erkrankung angemessene Hilfen erhalten und ein selbstbestimmtes Leben führen können. Unser Hilfesystem bietet Unterstützung in den unterschiedlichsten Problemlagen.

Der FSP Münster hält Angebote in den Bereichen Wohnen, Arbeit und berufliche Eingliederung, Tagesgestaltung, medizinische Rehabilitation, Beratung und pflegerische Hilfen vor.

Die Wohn- und Betreuungsformen des FSP reichen von ambulant bis stationär, vom Alleinwohnen bis zum Wohnen in der Gruppe. Auch für Jugendliche und junge Erwachsene bestehen spezielle Wohnangebote.

Mehr Informationen finden Sie unter:

Förderkreis Sozialpsychiatrie e.V. Münster
Geschäftstelle
Dahlweg 112
48153 Münster

Telefon: 0251/98 62 89-10
Fax: 0251/98 62 89-19

foerderkreis(at)fsp-muenster.de
www.fsp-muenster.de

zurück zum Seitenanfang