Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen
Projekt

Inklusion psychisch kranker Menschen bewegen

Region Main-Kinzig-Kreis

BWMK
(Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.)

In der Modellregion Main-Kinzig-Kreis ist das Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BMWK)  Kooperationspartner innerhalb des Projektes. Das Projektteam vor Ort wird gebildet durch Mitarbeitende des BWMK Bereich Psychosoziale Hilfen und Öffentlichkeitsarbeit, Expertinnen und Experten in eigener Sache und weitere Träger aus der Region. Unterstützt wird das Team durch den Paritätischen Landesverband Hessen.

Ziele in der Region sind:

  1. Modellentwicklung inklusiver Wohnformen
  2. Wohnraumschaffung und – erhaltung für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung im kleinstädtischen bzw. ländlichen Umfeld
  3. Bedenken und negative Erfahrungen der Vermieter evaluieren, um einen Maßnahmenkatalog zu entwickeln

1974 gegründet, hat sich das BWMK zum Sozialunternehmen entwickelt, das an mehr als 45 Standorten im Main-Kinzig-Kreis vertreten ist. Es trägt mit gezielten Angeboten dazu bei, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen möglichst selbstbestimmt am Leben in der Gesellschaft teilhaben können.

Durch die optimale Vernetzung des BWMK mit Beratungsstellen, Gesundheitseinrichtungen, Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen gibt es eine Vielzahl an Optionen, die den Wünschen des Einzelnen entsprechend genutzt werden können. Insbesondere in Zeiten von Krise und Krankheit ist es ein beruhigendes Gefühl, wenn man sich an Menschen wenden kann, die hilfreiche Lösungen vorschlagen können.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und umfassen

  • Beratung
  • betreutes Wohnen und stationäre Wohnangebote
  • berufliche Rehabilitation, Qualifizierung und Arbeit
  • Bildung
  • Sport- und Freizeitaktivitäten
  • Integrierte Versorgung für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Im Rahmen der Integrierten Versorgung für Menschen mit psychischen Erkrankungen stehen dem Einzelnen persönliche Ansprechpartner zur Verfügung, um einen Behandlungsplan abzustimmen, der genau den Bedürfnisse des jeweiligen Menschen entspricht. Medizinische, psychotherapeutische und psychosoziale Angebote werden miteinander verbunden und koordiniert.

Mehr Informationen finden Sie unter:

Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.
Zentrale Dienste
Vor der Kaserne 6
63571 Gelnhausen

Telefon: 06051/92 18-1000
Fax: 06051/92 18-9000

info(at)bwmk.de
www.bwmk.de
Facebook: www.facebook.com/bwmk.de

 

zurück zum Seitenanfang