Zum Hauptinhalt springen
hier klicken um zum Inhalt zu springen
Schwerpunkt

Internationale Kooperation und humanitäre Auslandshilfe

Weltkarte
Brett Zeck/Unsplash
Auf den Paritätischen Seiten zum Themenfeld Internationale Kooperation und humanitäre Auslandshilfe geben wir Ihnen Einblicke in die Arbeit des Paritätischen und seiner Mitgliedsorganisationen bei Aktion Deutschland Hilft e.V. sowie zu den Aktivitäten im Bereich Entwicklungszusammenarbeit, Flucht und Migration. Hier finden Sie auch weitere Informationen zur Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und der Begleitung des Umsetzungsprozesses der UN-Nachhaltigkeitsziele durch den Paritätischen Gesamtverband im Rahmen des Netzwerks Agenda 2030.

Der Paritätische bei Aktion Deutschland Hilft

Aktion Deutschland Hilft ist ein Bündnis von 23 deutschen Hilfsorganisationen, die im Bereich der Katastrophenhilfe und –vorsorge tätig sind. Das Bündnis wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, bei großen Katastrophen und Notsituationen im Ausland – wie Naturkatastrophen, Hungersnöten oder gewaltsamen Konflikten – gemeinsam schnelle und effektive Hilfe leisten zu können.

Mehr erfahren

Entwicklungszusammenarbeit, Flucht und Migration

Der Paritätische Gesamtverband hat Ende 2018 die Grundsatzpositionierung "Solidarisch, inklusiv, emanzipatorisch - Paritätische Grundsätze einer umfassenden Entwicklungszusammenarbeit" verabschiedet. Auch das Thema Flucht und Migration wird in der Grundsatzpositionierung aufgegriffen.

Mehr erfahren

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Im September 2015 wurde die "Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung" mit ihren 17 Nachhaltigkeitszielen von den 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet. Damit hat sich die internationale Staatengemeinschaft dazu verpflichtet, u.a. bis 2030 den Hunger zu beenden und Ernährungssicherheit zu schaffen, extreme Armut zu beseitigen und menschenwürdige Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Mehr erfahren

Aktuelles

Geschlechtliche Vielfalt in der Kinder- und Jugendhilfe

Drei neue Informationsbroschüren sowie eine Liste der Beratungsstellen und Handlungsempfehlungen zu inter* und trans*Kindern und Jugendlichen in der… weiterlesen


Öffnung der Integrationskurse für Geflüchtete aus Afghanistan

Asylbewerber*innen aus Afghanistan dürfen nun ohne lange Wartezeit an einem bundesgeförderten Integrationskurs teilnehmen. Der Paritätische… weiterlesen


Publikationen

Grundlagen des Asylverfahrens, überarbeitete 5. Auflage 2021

Das Asylverfahren ist in seinen rechtlichen Grundlagen sowie der tatsächlichen Umsetzung enorm komplex und stellt selbst erfahrene Berater*innen und… weiterlesen


Ausgeschlossen oder privilegiert? Zur aufenthalts- und sozialrechtlichen Situation von Unionsbürger*innen und ihren Familienangehörigen

4. aktualisierte Auflage 2021 Jetzt inkl. der neuen Regelungen für britische Staatsangehörige. Aufgrund der Unionsbürgerschaft haben… weiterlesen


Beratung von Unionsbürger*innen: Die Freizügigkeitsrechte in familiären Konstellationen

Autor: Claudius Voigt, GGUA Münster Die vorliegende Arbeitshilfe soll dabei helfen, auf viele Fragen zu diesem Thema die richtige Antwort zu finden.… weiterlesen

Verbandsmagazin: "Entwicklungszusammenarbeit"

Titel des Vergangsmagazins 05/19 zum Thema Entwicklungszusammenarbeit, Titelblatt zeigt einen gezeichneten Globus eingerahmt von bunten Farbflecken

Unser Verbandsmagazin "Der Paritätische", Ausgabe 05/2019, widmete sich dem Schwerpunkt Entwicklungszusammenarbeit: Solidarisch, Inklusiv, Emanzipatorisch. In dem Heft wurden zahlreiche Organisationen und Projekte aus der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe por­t­rä­tie­rt.

Magazin herunterladen
zurück zum Seitenanfang