Unterstützung für Flüchtlinge

Grundgesetz, Genfer Flüchtlingskonvention, Europäische Menschenrechtskonvention und geltendes Europarecht verpflichten Deutschland wie auch andere Staaten dazu, Menschen Asyl, Flüchtlingsschutz oder subsidiären Schutz zu gewähren.

Als Verband setzen wir uns auf politischer und fachlicher Ebene dafür ein, dass Geflüchteten dieser Schutz gewährt wird und der Zugang zu einem individuellen Recht auf Asyl gewährleistet wird.

Wir unterstützten unsere Mitgliedsorganisationen, insbesondere die Landesverbände und überregionalen Mitgliedsorganisationen, z.B. durch Umsetzung von Bundesprogrammen, Schulungen und Weiterbildungen, Informationsmaterialien oder Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln.

Mit der Umsetzung von Projekten zur Förderung des ehrenamtlichen Engagement in der Flüchtlingshilfe über Projekte zur Empowermentarbeit mit geflüchteten Frauen bis hin zur Unterstützung von Migrant*innenselbstorganisationen setzen wir und unsere Mitgliedsorganisationen uns dafür ein, dass Schutzsuchenden das Ankommen und Bleiben in Deutschland gelingt.

Mit Hilfe unserer Publikationen, Stellungnahmen und Fachinformationen leisten wir einen Beitrag zur Auseinandersetzung mit den Themen Flucht und Asyl.

Wir sind mit anderen Organisationen Träger des "Informationsverbund Asyl und Migration“  und Mitglied beim Europäischen Flüchtlingsrat (ECRE).

Bei Aktion Deutschland Hilft e.V., einem Zusammenschluss deutscher Hilfsorganisationen, die bei großen Katastrophen und Notsituationen im Ausland Hilfe leisten, sind wir mit 11 Mitgliedsorganisationen vertreten.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZu unseren aktuellen Projekten

S
U
B
M
E
N
Ü