Veranstaltungsdetails

E-Trainer- Crashkurs für Dozent*innen

19.11.2020 24.11.2020
Anmeldefrist:
Onlineangebot

Preis: 480 Euro
Kontakt: Paritätische Akademie NRW- Nadine Koster, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Mit diesem Kurs erweitern Sie Ihr didaktisches Fachwissen und sind in der Lage, digitale Lernangebote methodisch sinnvoll zu gestalten. Durch die Erarbeitung eines eigenen Projekts werden Sie handlungssicher im Umgang mit digitalen Angeboten und den unterschiedlichen Tools. Sie können das Erlernte in den selbst konzipierten Online-Angebote anwenden.

Wer berufliche Fortbildungen anbietet, kann von den Möglichkeiten und Chancen digitaler Medien profitieren. Um professionell handlungsfähig zu sein, brauchen Dozent*innen in der Erwachsenenbildung zunehmend Handlungskompetenzen und einen Methodenkoffer zur Gestaltung digitaler Angebote. In diesem E-Trainer-Crashkurs bereiten wir Sie effektiv darauf vor, Ihre eigenen digitalen Lerneinheiten zu erstellen und Ihre Präsenzseminare durch digitale Formate zu bereichern. Sie lernen, einen professionellen Einstieg und eine gut durchdachte Agenda für Ihr digitales Angebot zu erstellen, entwickeln die ersten Schritte für Ihre Onlinepräsentation und verstehen, welche Abläufe und Methoden für digitale Angebote wichtig und nützlich sind.
Dozent*innen der Paritätischen Akademie NRW möchten wir besonders dabei unterstützen, mit uns gemeinsam digitale Angebote zu entwickeln und umzusetzen. Sollten Sie als Dozent*in der Paritätischen Akademie NRW an dem Kurs teilnehmen und im Anschluss ein digitales Angebot für uns durchführen, werden Ihnen 50 Prozent der Kursgebühr zu diesem Crashkurs erstattet. Bei der Umsetzung eines weiteren Angebotes, erstatten wir Ihnen auch die verbleibenden 50 Prozent der Gebühr.

Kursleitung: Barbara Beyersdorf
Buchungsnummer: 2021128
Ansprechpartner: Nadine Koster, nadine.koster@paritaet-nrw.org
Datum: vom 19.11.2020 bis 24.11.2020
Dauer: 09:30 bis 13:00 Uhr, insgesamt 16 Unterrichtsstunden,
Preis: 480,- €

Anmeldung unter folgendem Öffnet externen Link in neuem FensterLink 

Inhalte:
• Einweisung in technische Möglichkeiten und Umgang mit technischen Schwierigkeiten
• Rollen in Online-Terminen: Moderator*in, Trainer*in, Teilnehmer*in
• Einstieg und Ablauf methodisch-didaktisch planen und umsetzen
• Möglichkeiten und Regeln der Interaktion mit den Teilnehmenden
• Aktive digitale Gruppenarbeiten gestalten
• Besonderheiten von Lernvideos und Aufgaben beachten
• Inhalte aus Präsenzseminaren für digitale Angebote aufbereiten
• Didaktik für digitale Angebote - von der Agenda über Lernziele zum Trainerleitfaden
• Erstellen von Onlineabfragen
• Übungsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Tools
• Durchführung eines eigenen Projekts

Format:
Der E-Trainer-Crashkurs ist in drei Module mit Online-Terminen und Selbstlerneinheiten aufgeteilt. Die drei Online-Termine dauern jeweils drei Stunden (zzgl. einer Pause). Zusätzlich werden Sie mit Arbeitsaufgaben und Lernvideos in Ihrem Lernprozess unterstützt.
Sie werden an 10 Unterrichtseinheiten in Online-Terminen teilnehmen und 6 Unterrichtseinheiten in Selbstlerneinheiten absolvieren.  Insgesamt umfasst der Kurs somit 16 Unterrichtseinheiten.

Technischer Hinweis:

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Internetzugang sowie ein entsprechendes Endgerät. Wir empfehlen einen PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser. Alternativ ist der Zugang auch mit dem Smartphone oder Tablet (via App) möglich. Für Ton und Bild sind Mikrofon und Kamera erforderlich, in Laptops und mobilen Endgeräten ist beides in der Regel verbaut. Falls Sie kein Mikrofon/Headset besitzen, können Sie sich per Telefon zuschalten.
1-2 Tage vor dem Termin erhalten Sie eine separate E-Mail, in der alle Zugangsdaten, Einwahlnummer und Link sowie ergänzende Informationen enthalten sind.

S
U
B
M
E
N
Ü