Veranstaltungsdetails

Paritätische Jahrestagung Migration 2019 Herausforderungen einer vielfältigen Einwanderungsgesellschafft - wo stehen wir, was muss sich ändern -

20.09.2019 21.09.2019
Anmeldefrist:
Hotel H+
Kreuzstraße 99
50354 Huerth
Deutschland
Preis: Kostenlos
Kontakt: Sergio Andrés Cortés Núñez, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Bei der diesjährigen Jahrestagung Migration des Paritätischen Gesamtverbandes geht es um eine Vergegenwärtigung der Situation in Deutschland im Zusammenhang mit den Themen Migration und Integration. Ziel ist es, konkrete Handlungspläne für die nahe Zukunft zu entwerfen. Wir haben uns daher bewusst für das Open Space Format entschieden, um eine aktive und konstruktive Partizipation aller teilnehmenden Personen an der Tagung zu ermöglichen.

Für uns bedeutet Integration in erste Linie Chancengleichheit. Das bedeutet konkret, dass alle Menschen in Deutschland unabhängig von ihrer Herkunft, ihren Aussehen oder ihrer Staatsangehörigkeit denselben Zugang zu allen gesellschaftlichen Gütern haben sollten. Für die Tagung stehen daher zwei Fragen im Vordergrund: Wo stehen wir? Dabei geht es um die Erfahrungen vor Ort und die gegenwärtigen, politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen sowie zweitens darum, was sich ändern muss, als auch welche Rolle wir als aktive Personen dabei spielen. Hier sind konkrete Handlungsschritte gefragt, um so eine auf Chancengleichheit basierte Gesellschaft zu ermöglichen, bei der die Herkunft, der Name, das Aussehen oder die Sprache nicht das Leben einer Person bestimmen.

Am ersten Tag werden wir nach einem kurzen Input von Sheila Mysorekar eine Analyse der aktuellen Situation und der vorhandenen Herausforderungen erstellen. Am zweiten Tag werden gemeinsam Handlungsschritte entworfen und diese festgehalten.

Die gesamte Veranstaltung wird von Yaari Pannwitz moderiert.

Anmeldeformular


Bitte hier klicken, um eine Rechnungsadresse einzugeben:



und zwar:



Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

S
U
B
M
E
N
Ü