Veranstaltungsdetails

Projektträgertreffen Chancenpatenschaften im Paritätischen: Soziales Engagement für Chancengleichheit und gesellschaftlichen Zusammenhalt

27.06.2019 28.06.2019
Anmeldefrist:
07.06.2019
Hotel Amadeus Hannover
Fössestraße 83
30451 Hannover
Deutschland
Preis: Kostenlos
Kontakt: Stefan Paul Kollasch, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Liebe Kolleg*innen,

2016 startete das Projekt Menschen stärken Menschen im Paritätischen mit Patenschaften und Mentoring für und mit geflüchteten Menschen. 2018 wurde das Projekt auf neue Zielgruppen ausgeweitet: Nunmehr können Patenschaften auch für Personen gestiftet werden, die sich in benachteiligenden sozialen Lebensphasen- und Situationen  befinden.

Die Idee der Stärkung des ehrenamtlichen Engagements in den einzelnen Handlungsfeldern der sozialen Arbeit durch Patenschaften und Mentoring scheint anzukommen: Für 2019 haben sich bundesweit über 110 Mitgliedsorganisationen für das Programm zurückgemeldet, die über 8.000 Patenschaften stiften wollen.

Grund genug, die Projektträger zu einem Fachaustausch zusammen zu bringen: Am 27. Und 28.6 laden wir Sie herzlich zum Paritätischen Trägertreffen  „Chancenpatenschaften im Paritätischen: Soziales Engagement für Chancengleichheit und gesellschaftlichen Zusammenhalt?“ nach Hannover ein.

Im Fokus der Tagung stehen dabei Ihre Erfahrungen sowie die Perspektiven der Pat*innen und der Zielgruppen: Welche Rolle spielen Patenschaften und Mentoring in der Praxis der Träger? Was kennzeichnet eine gute Mentoringbeziehung? Was können wir aus den bisherigen Erfahrungen und aus der Wissenschaft für das Gelingen und die Wirkung lernen? In welchem Verhältnis steht das ehrenamtliche Engagement zu Fachberatung und Hauptamt in der freien Wohlfahrtspflege? Und welche Perspektiven hat das Programm „Menschen stärken Menschen“?

Organisatorisches

Die Veranstaltung richtet sich an die Projektkoordinator*innen und hauptamtlichen Kolleg*innen der beteiligten Projektträger sowie an die Fachreferent*innen der Landesverbände.  Je Organisation kann sich nur eine Person anmelden. Bitte beachten Sie die Frist zur Anmeldung. 

Nach der Anmeldung über das Online-Formular erhalten Sie einen Bestätigungslink, den Sie bitte anklicken. Eine endgültige Teilnahmebestätigung erhalten Sie erst nach dem Ablauf der Anmeldefrist.
Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie ein Passwort, mit dem Sie selbständig Ihr Zimmer im Hotel reservieren können.  Wir haben ein Zimmerkontingent im Hotel Amadeus gebucht: Eine Übernachtung ist vom 27. zum 28.6 möglich, nach Rücksprache mit dem Gesamtverband ist eine Anreise auch schon am 26.6 möglich. Bitte schreiben Sie dazu eine Mail mit einer kurzen Begründung der Notwendigkeit anÖffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail E-Mail

Sollten Ihnen eine Teilnahme dann nicht mehr möglich sein, bitten wir Sie, uns sowie das Hotel davon in Kenntnis zu setzen. Bei Nicht-Absagen entstehen Stornierungskosten, die wir Ihnen ggf. in Rechnung stellen müssen.

Die Übernachtungskosten und Verpflegungskosten trägt der Gesamtverband. Die Erstattung von Fahrtkosten ist bei Bedarf für An- und Abreisen mit dem Öffentlichen Personennah- und Fernverkehr (für Tickets der 2. Klasse) oder für Anreisen mit dem PKW (20Cent/km, maximal 130€) im Anschluss an die Veranstaltung möglich. Entsprechende Formulare erhalten Sie bei der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Das Registrierungsformular kann nicht angezeigt werden - mögliche Gründe: Start-Datum der Veranstaltung ist bereits erreicht, Anmeldefrist oder max. Anzahl Teilnehmer überschritten.

S
U
B
M
E
N
Ü